GooglemapsZum KundenservicebereichZur Startseite
Menü einblendenMenü einblenden

Global denken, lokal handeln – Vortrag zum Fairtrade-Siegel

Unsere Konsumentscheidungen haben Folgen für Menschen, Tiere und die Natur. Was ist dran an der vielgepriesenen Macht des Konsumenten? Wieviel Einfluss im Hinblick auf mehr Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit können wir wirklich nehmen? Birgit Mayer, Fairtrade-Referentin von TransFair e.V., steht Rede und Antwort.

Die Arbeits- und Lebensbedingungen der Menschen, in Entwicklungs- und Schwellenländern die für volle Verkaufsregale und billige Produkte bei uns sorgen, sind oft katastrophal. Kinderarbeit, moderne Sklaverei und Menschenhandel als Garanten für die Gewinnmaximierung auf globalen Märkten. Hinzu kommen noch die massive Zerstörung der Umwelt, der Abbau unwiederbringlicher Rohstoffe und die gnadenlose Ausbeutung der Tiere. Im Informationszeitalter kommen diese schwer verdaulichen Themen immer häufiger in unseren Wohnzimmern an.

Dass wir in einer globalisierten Welt mit jeder unserer Kaufentscheidungen hier vor Ort Einfluss nehmen auf die Lebensqualität von Menschen anderswo ist mittlerweile hinlänglich bekannt. Doch wie groß ist unser Einfluss? Was bringen Produkte mit Siegeln wie beispielsweise Fairtrade. Was kommt tatsächlich bei den betroffenen Menschen an? Welche unmittelbare Hilfe und welche Zukunftsperspektiven bietet fairer Handel den betroffenen Menschen? Und bringen die Siegel auch Verbesserungen für die Umwelt?

An diesem Abend wird uns Birgit Mayer in ihrem Vortrag erläutern, welche Rolle der Verein TransFair e.V. und das FairTrade-Siegel in diesem Zusammenhang spielen. Außerdem werden wir kurz auf die Fairtrade-Towns Kampagne des TransFair e.V. zu sprechen kommen. Anschließend wird die Initiativgruppe „Ökofaires Holzgerlingen“ einen Überblick geben, wie der aktuelle Stand bezüglich des „Fairen Handels“ in Holzgerlingen ist und welche Entwicklungsmöglichkeiten es in diesem Bereich für Holzgerlingen als Stadt gibt. Außerdem wird es Informationstische mit Kostproben fair gehandelter Produkte sowohl vom CAP-Markt als auch vom neuen Weltladen Holzgerlingen geben.

Wann:
28.09.2016 um 19.00 Uhr

Wo: Hotel Restaurant Waldhorn, Böblinger Str. 38, 71088 Holzgerlingen

Sie haben Fragen?
Martin Weisbach
Telefon: 07031 715517
E-Mail: martin@weisba.ch

Bildnachweis: TransFair e.V. / Miriam Ersch